Ein Neues Jahr hat begonnen und wir proben das zweite Stück                            „Jümmer wedder nachts klock veer“ . Nachdem wir die Feiertage alle gut überstanden haben , stürzen auch wir uns wieder in die Arbeit und ich kann ohne Übertreibung sagen, dies Stück wird die Lachmuskeln der Zuschauer beanspruchen. Freuen Sie sich auf karierte Hosen , überraschende Auftritte aus einem Schrank und einem „Muttersöhnchen“ welcher immer der Helfer in der Not ist. Viel Spaß beim Zusehen und wir sehen uns Ende des Jahres zur nächsten Theatersaison. Eure Jutta Wendland
               Ein Neues Jahr hat begonnen und wir proben das zweite Stück                            „Jümmer wedder nachts klock veer“ . Nachdem wir die Feiertage alle gut überstanden haben , stürzen auch wir uns wieder in die Arbeit und ich kann ohne Übertreibung sagen, dies Stück wird die Lachmuskeln der Zuschauer beanspruchen. Freuen Sie sich auf karierte Hosen , überraschende Auftritte aus einem Schrank und einem „Muttersöhnchen“ welcher immer der Helfer in der Not ist. Viel Spaß beim Zusehen und wir sehen uns Ende des Jahres zur nächsten Theatersaison. Eure Jutta Wendland
              Ein Neues Jahr hat begonnen und wir proben das zweite Stück                            „Jümmer wedder nachts klock veer“ . Nachdem wir die Feiertage alle gut überstanden haben , stürzen auch wir uns wieder in die Arbeit und ich kann ohne Übertreibung sagen, dies Stück wird die Lachmuskeln der Zuschauer beanspruchen. Freuen Sie sich auf karierte Hosen , überraschende Auftritte aus einem Schrank und einem „Muttersöhnchen“ welcher immer der Helfer in der Not ist. Viel Spaß beim Zusehen und wir sehen uns Ende des Jahres zur nächsten Theatersaison. Eure Jutta Wendland